• Sommertreffen 2016

    by  • 6. September 2016 • Allgemein

    Am 17.07.2016 fand bei Zuchtfreund Märcz im schönen Thüringen die Sommerversammlung des MSch Clubs Hannover statt. Bei den Treffen im Sommer steht traditionell weniger das Protokoll im Vordergrund, als vielmehr die Geselligkeit und die Rasse.

    Dieses Mal stand allerdings noch ein wichtiges Thema auf dem Programm, das etwas Arbeit bereiten sollte: der neue Standard.
    So waren wir aber vorerst alle gespannt, was für Tiere des Jahrgangs 2016 im Stall Züchters zu sehen seien würden.

    MBSch-Sommer-2016-2

    Nach einem ausgiebigen Frühstück wurden die Ställe inspiziert und verschiedene Tiere unter die Lupe genommen.

    Die Tiere waren gute Diskussionsgrundlage für die im Anschluß stattfindende Besprechung des noch aktuellen Standards.

    Nach der Gründung der MSch Club AG auf der BS in Kassel, haben sich die Clubs auf die Fahnen geschrieben, Vorschläge für die Überarbeitung des Standards im Sinne unserer Rasse einzubringen.

    Verschiedene Punkte wurden nun dazu aufgegriffen und diskutiert.
    Die Meinungen der Züchter lagen sehr dicht beieinander, so daß sich das, in unseren Augen optimale Bild eines MSch, schnell zeichnete.

    MBSch-Sommer-2016

    Im Wesentlichen ging es um die Ohrenlänge, die in unserem Standard noch gar nicht in Zahlen gefaßt ist, wohl aber im europäischen.

    Die anderen Punkte bezogen sich auf die Konkretisierung vorhandener Formulierungen. So steht z.B. heute im Standard, daß einige Flecken auf der Brust ein leichter Fehler sind. Aber wieviel sind einige und wie groß dürfen diese sein ? Diese und noch ein paar andere Punkte wurden fixiert, so daß es zukünftig vom Zuchtziel her eindeutiger ist und auch für PR einfacher wird, eine eindeutige Beurteilung abzugeben.

    Ende Oktober findet in Mecklenburg die Clubvergleichsschau statt. Dort wird gleichzeitig die AG tagen und alle Clubs bringen Ihre Vorschläge zu den entsprechenden Punkten ein. Daraus wird ein gemeinsamer Vorschlag für die Standardfachkommission verfaßt.

    Es ist sehr erfreulich zu sehen, wie sich aus den Clubs heraus eine AG formt, die immer mehr auf die Zielgerade ihrer Bestimmung kommt.

    Am Ende des Treffens gab es noch ein üppiges Mittagessen, bevor in alle Himmelsrichtungen aufgebrochen wurde.

    Vielen Dank für den schönen Tag an Familie Märcz !

    About